07.10.2021

Weinerlebnisse im Aargau

Freizeit

Der Aargauer Wein ist in der Deutschschweiz einzigartig – dank der topographischen Vielfalt, der unterschiedlichen Bodenverhältnisse entlang von Flüssen und Seen oder an den Jurahängen sowie der mikroklimatischen Gegebenheiten. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man den Wein am besten erleben und vor allem geniessen kann:

Weinwanderweg

Auf dem ausgeschilderten Weg in den Zurzibieter Reben erfährt man Wissenswertes über den Weinanbau und lernt zudem die landschaftliche Reize sowie die kulturellen Werte des Zurzibiets kennen. Die heimischen Weine können in den Restaurants oder Winzerbetrieben (auf Anfrage) entlang des Wegs degustiert werden.

Weingut Alter Berg, Tegerfelden

Kantonales Weinbaumuseum Aargau

Im Aargauisch kantonalen Weinbaumuseum in Tegerfelden taucht man in die spannende Geschichte des Aargauer Weinbaus und dessen Weinkultur ein. Der Rundgang führt über vier weinspezifisch gestaltete Etagen mit einem fachkundigen Museumsführer oder selbständig und interaktiv mit einem iPad.

Weinbaumuseum, Tegerfelden

Weinkeller

Edle Tropfen lassen sich am besten bei lokalen Winzerinnen und Winzern kosten. Zudem erfährt man in den einzigartigen Weinkellern Spannendes über den lokalen Anbau und die Produktion. Eine Degustation krönt das Weinerlebnis. 

Weingut Sternen, Würenlingen

Römerrebberg

Rund um den alten Römerstützpunkt Vindonissa wurden in den letzten Jahren vier Museumsrebberge eingerichtet, wo Wissenswertes über die römische Weinkultur zu erfahren ist. In Oberflachs findet man alles über Gewürzwein, Baum- und Pfahlerziehung, in Remigen über Verdünnung und Laubenerziehung, in Schinznach über Süssung, Joch- und Kreiserziehung und in Villigen widmet man sich den eher ausgefallenen Methoden. 

Römerrebberg

Römerwy

Die Genuss-Reise Römerwy ist eine Weinreise in die Vergangenheit. Weindegustationen und ein Besuch im Erlebnis-Restaurant sind inklusive. Römerwy und Mostbrot sind nur zwei der regionalen Gaumenfreuden auf der individuellen Reise.

Genuss-Reise Römerwy

Reblehrpfade

In den Reblagen oberhalb des Dorfes Remigen, auf einer Länge von einem Kilometer, informiert der Reb- und Kulturlehrpfad über den Weinbau – ein Kulturerbe in Remigen. In Schinznach-Dorf sind zwölf informative Tafeln auf dem rund 3 Kilometer langen Reblehrpfad verteilt. 

Reblehrpfad Schinznach-Dorf

Autorin: RW

Weitere Stories

«Roboter sollen mehr als nur eine Spielerei sein»

Story

30.03.2022

Unternehmen

«Roboter sollen mehr als nur eine Spielerei sein»

In den Kernkraftwerken Leibstadt und Beznau hält die Digitalisierung Einzug. Ihren Nutzen sieht Michael Kessler, Leiter Asset Management Nuklear des Energiekonzerns Axpo, auch in der Attraktivität als innovativer Arbeitgeber.

Vielseitige Erlebnisfahrten

Story

02.03.2022

Freizeit

Vielseitige Erlebnisfahrten

In den bequemen PostAuto-Reisecar einsteigen und sich von den vielfältigen Erlebnissen im Kanton Aargau überraschen lassen! Jedes Jahr werden neue Fahrten für Aargau-Fans kreiert. Welche es im 2022 sind, verraten wir hier.

Sagenhafter Aargau

Story

25.05.2022

Freizeit

Sagenhafter Aargau

Der Aargau steckt voller mythischen und geheimnisvollen Orte, welche sagenumwobene Geschichten erzählen. Von märchenhaften Wegen bis hin zu magischen Museen – entdecken Sie den sagenhaften Aargau.

Top Arbeitgeber: Bio Partner Schweiz AG

Story

16.05.2022

Unternehmen

Top Arbeitgeber: Bio Partner Schweiz AG

Bio Partner Schweiz AG – für einen starken individuellen Biofachhandel! Bio Partner ist der führende Partner in der Schweizer Biowelt. Wir beliefern unsere Kunden mit einem Vollsortiment an Bioprodukten und ausgewählten Dienstleistungen. Die Entwicklung des Biofachhandels liegt uns am Herzen. Wir unterstützen Unternehmer im Biofachhandel mit Rat und Tat, damit sie sich im wachsenden Marktfeld etablieren und weiterentwickeln können. Um gute Standorte für den Biofachhandel zu erhalten und neue zu erschliessen, führen wir eigene Biofachgeschäfte in der ganzen Schweiz.