Work Life Aargau

Der Wettbewerb um die besten Fachkräfte nimmt stetig zu. Viele Unternehmen im Aargau sind herausragende Arbeitgeber, bei den Fachkräften aber oft wenig bekannt. Deshalb lancierte Aargau Services in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und CH Media die Fachkräfte- und Imageplattform «Work Life Aargau». Aargauer Unternehmen können sich als attraktive Arbeitgeber präsentieren und ihr Employer Branding stärken.

Zweck von Work Life Aargau

Aargauer Arbeitgeber stärken gemeinsam den Arbeitsplatzstandort. Die dafür im Oktober 2020 vom Kanton Aargau und dem Verein Work Life Aargau lancierte Fachkräte- und Imageplattform zielt darauf ab, Aargauer Unternehmen bei den Fachkräften bekannter zu machen und den Arbeitsplatzstandort Aargau zu profilieren.

Aargauer Arbeitgeber präsentieren sich auf Work Life Aargau

Über 80 Aargauer Unternehmen präsentieren sich auf Work Life Aargau! Schliesslich gibt es im Aargau spannende, innovative Arbeitgeber, die Fachkräften viel zu bieten haben.

Hier sind alle Arbeitgeber, die sich auf Work Life Aargau präsentieren einzeln aufgelistet.

Die Plattform wird mit einer Kampagne der Agentur Blueheart, Aarau auf verschiedenen Kanälen insbesondere im Umfeld von Wegpendelnden beworben.

Werbeplakat am Bahnhof Aarau

Work Life Aargau ist ein Gemeinschaftsprojekt

Zu Work Life Aargau tragen viele Partner bei. Seit der Entwicklung steckt viel Aargauer DNA und Know-how im Projekt. Der Kanton hat sich mit einer Million Franken aus dem Swisslos-Fonds an Work Life Aargau beteiligt und den Aufbau des Projekts initialisiert und koordiniert. Für die Entwicklung und den Betrieb der Plattform ist CH Media, Aarau verantwortlich. Mit der Detailkonzeption und dem Design wurde die Abteilung Interaktive Technologien der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Brugg/Windisch betraut. Weitere Partner sind Aargau Tourismus (Inhalte), Great Place To Work (Employer Branding Expertise) und myjob.ch (Job-Angebote).

Als strategische Kooperationspartnerin hat die Aargauische Industrie- und Handelskammer (AIHK) das Projekt unter ihren Mitgliedern bekannt gemacht und deren Teilnahme gefördert.

Work Life Aargau ist auch eine Community

Nebst dem Betrieb der Plattform www.worklifeaargau.ch vernetzt Work Life Aargau auch die teilnehmenden Partner mit dem Ziel des Wissenstransfers. Mit Workshops, Erfahrungsaustausch und Experteninputs wird Wissen vermittelt, Best Practices ausgetauscht und eine Community von HR-Verantwortlichen im Kanton aufgebaut. Das sieht auch unser Partner Great Place To Work so, wie Patrick Mollet im Interview betont.

quote-left
Es gibt nichts Vergleichbares bisher in der Schweiz; Work Life Aargau ist mehr als eine Plattform, es beinhaltet mittlerweile eine ganze Community.
quote-right

Patrick Mollet, Great Place To Work

Weitere Stories

Zahl der offenen Jobs stark gestiegen

Story

11.11.2022

Arbeitsleben

Zahl der offenen Jobs stark gestiegen

Fast alle Branchen suchen händeringend nach Mitarbeitenden. Im Aargau ist die Anzahl unbesetzter Stellen innert zweier Jahre um 50 Prozent angestiegen. Der Fachkräfte- hat sich zu einem eigentlichen Arbeitskräftemangel ausgeweitet.

Teure Kitas dämpfen die Nachfrage

Story

10.10.2022

Arbeitsleben

Teure Kitas dämpfen die Nachfrage

Der Aargau hat ein breites Angebot an familienergänzender Kinderbetreuung. Dieses wird allerdings unterdurchschnittlich genutzt. Politiker*innen fordern jetzt eine Neuregelung der Finanzierung.

Top Arbeitgeber: Aargau Verkehr

Story

03.10.2022

Unternehmen

Top Arbeitgeber: Aargau Verkehr

Unsere Mitarbeitende sorgen mit ihrem Einsatz dafür, dass der tägliche Betrieb rund läuft. Manche gut sichtbar, andere genauso wichtig im Hintergrund. Gemeinsam stellen wir sicher, dass unsere Fahrgäste sicher, pünktlich und komfortabel an ihr Ziel gelangen. Dazu braucht es zeitgemässe Arbeitsbedingungen und ein Umfeld, das Spass macht. Werden auch Sie ein Teil unserer ÖV-Familie.

Die erfolgreiche Suche nach Fachkräften, ein Balanceakt zwischen den Generationen

Story

12.09.2022

Interessen

Die erfolgreiche Suche nach Fachkräften, ein Balanceakt zwischen den Generationen

Wie werden Arbeitgeber attraktiv für alle Generationen? Diese Frage bewegt viele Entscheider. Mögliche Antworten darauf standen auch im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung von Work Life Aargau (WLA). Das Impulsreferat zum Thema war selbst schon ein Lehrstück der Zusammenarbeit zwischen den Generationen. Ein Beispiel, wie sich gemeinsames Arbeiten mit Generation Z konkret und praktisch im Alltag gestalten kann.