14.10.2022

Das Hochschuluniversum entdecken - Die Studienmesse 2022 in Baden

Arbeitsleben

Fast 50 Unis, Fachhochschulen und weitere Bildungsinstitutionen stellen sich am Samstag, 12. November, bei ask! vor. Die Studienmesse vermittelt Mittelschülerinnen und -schülern den nötigen Überblick für die Studienwahl.

Mittelschülerinnen und Berufsmaturanden stehen vor einer spannenden und gleichzeitig anstrengenden Aufgabe: Sie müssen wählen, was sie studieren wollen. Psychologie, Elektrotechnik oder Betriebswirtschaft? Oder soll es etwas Spezielles wie Chinesisch oder Gender Studies sein? Die Auswahl ist riesig und nur wer das Angebot kennt, kann richtig wählen.

Hier setzt die Studienmesse von ask! an: Der grosse Event, bei dem gegen 900 Besucherinnen und Besucher erwartet werden, bietet einen Überblick der Studienmöglichkeiten in der Schweiz und interessanten Alternativen dazu. Die fast 50 anwesenden Universitäten, Fachhochschulen und weiteren Bildungsinstitutionen stellen ihre Angebote und Ausbildungsgänge vor und beantworten alle Fragen.

Orientierung ist nötig

Damit man sich nicht  im Hochschuluniversum verliert, bieten Kurzgespräche und Referate der Studienberatung Orientierung. Die Beratungspersonen von ask! wissen, welche Fragen bei der Studienwahl auftreten: «Passt Uni oder Fachhochschule besser zu mir?», «Welche Alternativen zum Studium stehen mir offen?» und immer wieder: «Wie entscheide ich richtig?».

quote-left
Wer die eigenen Stärken, Interessen und Fähigkeiten kennt, findet den passenden ‹Planeten› im Hochschuluniversum.
quote-right

Simona Bosshart, Studienberaterin und Projektleiterin der Studienmesse

Um die vielen Informationen setzen zu lassen, ist ein Loungebereich mit Food- und Getränke-Corner eingerichtet. Energy-Bowls, Suppen, Sandwiches und Süsses bieten die nötige Stärkung. Berufsporträts von ehemaligen Studierenden, die nach dem Studium in der Arbeitswelt Fuss gefasst haben, und ein Wettbewerb runden das Rahmenangebot ab: Mit etwas Glück sind praktische Preise zu gewinnen, der Hauptpreis ist ein Laptop im Wert von 1700.— Franken.

Kantonale Studienberatung

ask! bietet im Auftrag des Kantons Aargau Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen an. Gut ausgebildete Fachleute unterstützen Ratsuchende bis 25 Jahre mit kostenlosen Beratungen und vielfältigen Informationen. Im Rahmen der Studienberatung organisiert ask! alle zwei Jahre eine Studienmesse. Der Eintritt zur Messe ist frei. Neben Mittelschüler/innen sind auch deren Eltern, Lehrpersonen und alle anderen Interessierten willkommen. 

Mehr Infos:

·         Telegram-Kanal t.me/ask_studienmesse

·         ask! Baden Lageplan

Weitere Stories

Festivalsommer im Aargau

Story

14.07.2022

Freizeit

Festivalsommer im Aargau

Mal rockig, mal klassisch, mal animiert: Der bunte Aargauer Festival-Sommer reicht vom bekannten Open Air über idyllische Insel-Premieren bis zu Freilichttheatern und Game-Events.

Top Arbeitgeber: Mammut Sports Group AG

Story

16.06.2022

Unternehmen

Top Arbeitgeber: Mammut Sports Group AG

Bei Mammut arbeiten Mitarbeitende und Human Resources wie in einer Seilschaft zusammen. Unsere HR Business Partner sind im stetigen Austausch mit den Mitarbeitenden – um Bedürfnisse zu erkennen, ein ideales Arbeitsumfeld zu schaffen und gemeinsam höhere Gipfel zu erklimmen. Unsere Mitarbeitenden leben ihre Leidenschaft für die Bergwelt, die Marke Mammut und unsere Produkte. Wir leben die sportliche Outdoorkultur. Diese geht Hand in Hand mit einer professionellen Arbeitskultur, welche vom Human Resources durch verschiedenste Angebote gefördert wird. So können sich unsere Mitarbeitenden persönlich wie auch beruflich weiterentwickeln.

Top Arbeitgeber: Kanton Aargau

Story

18.08.2022

Unternehmen

Top Arbeitgeber: Kanton Aargau

Beim Kanton Aargau zu arbeiten, macht Freude. Denn wer sich hier einsetzt, tut dies für eine gute Sache. Für über 700'000 Menschen, die gerne hier leben. Und 45'000 Unternehmen, die hier für Wohlstand und einen l(i)ebenswerten Aargau sorgen. Macht Sinn, oder?

Die erfolgreiche Suche nach Fachkräften, ein Balanceakt zwischen den Generationen

Story

12.09.2022

Interessen

Die erfolgreiche Suche nach Fachkräften, ein Balanceakt zwischen den Generationen

Wie werden Arbeitgeber attraktiv für alle Generationen? Diese Frage bewegt viele Entscheider. Mögliche Antworten darauf standen auch im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung von Work Life Aargau (WLA). Das Impulsreferat zum Thema war selbst schon ein Lehrstück der Zusammenarbeit zwischen den Generationen. Ein Beispiel, wie sich gemeinsames Arbeiten mit Generation Z konkret und praktisch im Alltag gestalten kann.