16/06/2022

Top Arbeitgeber: Mammut Sports Group AG

Unternehmen

Bei Mammut arbeiten Mitarbeitende und Human Resources wie in einer Seilschaft zusammen. Unsere HR Business Partner sind im stetigen Austausch mit den Mitarbeitenden – um Bedürfnisse zu erkennen, ein ideales Arbeitsumfeld zu schaffen und gemeinsam höhere Gipfel zu erklimmen. Unsere Mitarbeitenden leben ihre Leidenschaft für die Bergwelt, die Marke Mammut und unsere Produkte. Wir leben die sportliche Outdoorkultur. Diese geht Hand in Hand mit einer professionellen Arbeitskultur, welche vom Human Resources durch verschiedenste Angebote gefördert wird. So können sich unsere Mitarbeitenden persönlich wie auch beruflich weiterentwickeln.

Kulturangebote

Unsere sportliche und aktive Unternehmenskultur spiegelt sich auch in unseren Benefits: Wer die Ruhe der Natur geniesst und auch unter der Woche das innere Gleichgewicht fördern möchte, der profitiert bei uns von gratis Sportkursen wie Yoga und Pilates. Und die, die sich in der Freizeit dem nächsten Boulderproblem widmen möchten, sagen zum kostenlosen Eintritt in die nahe gelegene Kletterhalle (Kraftreaktor Lenzburg) bestimmt nicht nein. Für die passende Ausrüstung ist dank der grosszügigen Produktvergünstigungen ebenfalls gesorgt.

quote-left
In der Kletterhalle in Lenzburg treffe ich regelmässig Leute von Mammut an. Meistens gehe ich mit einer Gruppe hin, lerne aber immer wieder auch neue Leute von Mammut kennen. Der Zusammenhalt an der Kletterwand fördert schlussendlich auch die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz.
quote-right

Adriana Stöhr, Textile Safety Products

quote-left
Das Sportangebot bei Mammut ist vielfältig, viele gehen Joggen, benutzen den Fitnessraum oder nehmen an Gruppenlektionen teil. Ich selbst besuche regelmässig die Yogalektion oder gehe am Abend in die Boulderhalle, welches jeweils ein freudiges Highlight des Tages ist – es bietet mir einen guten Ausgleich zum sitzenden Arbeitsalltag und erhöht die Kraft und Flexibilität fürs Klettern.
quote-right

Tobias Steinegger, Sustainability Analyst

Berufliche Entwicklung

Menschen, Kultur und Entwicklungsmöglichkeiten geniessen bei Mammut einen hohen Stellenwert. Seit 2021 werden Themen in diesem Bereich durch und mit Ursula Ollmaier als Chief HR Officer noch aktiver vorangetrieben

quote-left
Ich arbeite nun seit 6 Jahren bei Mammut. In dieser Zeit habe ich mehrere interne und teils bereichsübergreifende Wechsel durchlaufen und wurde stets gefördert und gefordert. Ich freue mich, dass ich selbst ein Beispiel dafür bin, welche berufliche Entwicklung bei Mammut als global agierendes Unternehmen möglich ist. Durch gezielte Programme fördern wir unsere Mitarbeitenden – gleichzeitig fordern sie uns heraus, unser Angebot zu optimieren. Es freut mich besonders zu sehen, wie viel Eigeninitiative, Neugier und Wissbegier unsere Mitarbeitenden zeigen.
quote-right

3 Weiterbildungstage für alle

Allen Mitarbeitenden stehen 3 Weiterbildungstage im Jahr zur freien Verfügung: für interne und externe Weiterbildungen wie Studium, Diplom, Sprachkurs oder anderes.

E-Learning Plattform GoodHabitz

Auf der E-Learning Plattform GoodHabitz finden die Mitarbeitenden diverse Themen zur persönlichen Weiterentwicklung. Wie beispielsweise Change Management, Verhalten im Home Office, Strategisches Denken und vieles mehr.

Warum GoodHabitz?

C. Pagel: Wir haben uns für GoodHabitz entschieden, weil es all unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit bietet ihre individuellen Lernbedürfnisse in kurzweiligen, abwechslungsreichen Modulen abzudecken. Und das wichtigste: Das Lernen auf der Plattform macht Spass!

P. Koeppinghoff (GoodHabitz), C. Pagel (People and Culture bei Mammut), E. Kicken (GoodHabitz)

Sprachkurse über GoFluent

Als globales Unternehmen fördern wir unsere Mitarbeitenden dabei, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Für alle, die die E-Learning Platform «GoFluent» aktiv nutzen, ist der komplette Sprachkurs kostenlos.

Finanzielle Unterstützung

Die externe, berufliche Weiterentwicklung unterstützt Mammut mit einer finanziellen Beteiligung.

Talent Development Programm

Das Talent Development Programm mit einer Dauer von 6 Monaten zielt darauf ab, die Talente bei Mammut zu fördern – und damit den nächsten Karriereschritt vorzubereiten.

quote-left
Ich fühle mich sehr privilegiert, beim Talent Development Programm dabei zu sein. Es ist inspirierend und bereichernd, mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bereichen und sogar Ländern einen engen Austausch zu pflegen um Erfahrungen, Herausforderungen und Ideen zu teilen. Ich freue mich besonders darauf, mehr über das Unternehmen, meine Kolleg:innen und mich selbst zu lernen und aus meiner Komfortzone zu treten
quote-right

Carla Gallati, Marketing & Project Manager

More Stories

24 Gemeinden, 24 Perlen, 1 Region - ein Jubiläumsweg zum 75-jährigen Bestehen

Story

11/08/2022

Freizeit

24 Gemeinden, 24 Perlen, 1 Region - ein Jubiläumsweg zum 75-jährigen Bestehen

Der Planungsverband Baden Regio feiert dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen mit einem erlebnisreichen Jubiläumsweg quer durch die 24 Mitgliedsgemeinden. Die perfekte Gelegenheit, die Region von ihrer schönsten Seite und in ihrer ganzen Vielfalt zu entdecken.

Teure Kitas dämpfen die Nachfrage

Story

21/09/2022

Arbeitsleben

Teure Kitas dämpfen die Nachfrage

Der Aargau hat ein breites Angebot an familienergänzender Kinderbetreuung. Dieses wird allerdings unterdurchschnittlich genutzt. Politiker*innen fordern jetzt eine Neuregelung der Finanzierung.

Die erfolgreiche Suche nach Fachkräften, ein Balanceakt zwischen den Generationen

Story

12/09/2022

Interessen

Die erfolgreiche Suche nach Fachkräften, ein Balanceakt zwischen den Generationen

Wie werden Arbeitgeber attraktiv für alle Generationen? Diese Frage bewegt viele Entscheider. Mögliche Antworten darauf standen auch im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung von Work Life Aargau (WLA). Das Impulsreferat zum Thema war selbst schon ein Lehrstück der Zusammenarbeit zwischen den Generationen. Ein Beispiel, wie sich gemeinsames Arbeiten mit Generation Z konkret und praktisch im Alltag gestalten kann.

Beim Berufseinstieg kann man auf guten Rat zählen

Story

20/07/2022

Arbeitsleben

Beim Berufseinstieg kann man auf guten Rat zählen

Lehre oder Studium – und dann? Auf dem Beruf arbeiten, eine Fortbildung anstreben, ein Trainee machen, ins Ausland gehen? Für junge Erwachsene gibt es ein breites Unterstützungsangebot zum Nachlesen oder als persönliche Beratung.